Bleaching - Internes Bleichen einzelner Kronen

Bleaching - Internes Bleichen einzelner Kronen

Die Ursachen für Zahnverfärbungen können sehr unterschiedlich sein.

  1. Unfallbedingt können bei einem dentalen Trauma interne Blutungen entstehen. Diese internen Blutungen können aber auch bei einer Vitalextirpation entstehen. Bei diesem Vorgang kommt es zu einer Diffusion von Blutbestandteilen in die Dentintubuli. Durch weitere chemische Prozesse kommt es letztlich zur Bildung von Eisensulfid (schwarz) und somit zur "Dunkelfärbung" der Krone.
  2. Pulpanekrosen und das Belassen von Pulparesten im Pulpakavum.
  3. Wurzelfüllmaterialien und definitive Verschlußmaterialien.

Heute verwenden wir in unserer Zahnarztpraxis verschiedene Produkte um solche Zahnverfärbungen erfolgreich durch internes Bleichen behandeln zu können: Wasserstoffperoxid, Carbamidperoxid, Natriumperborat u.s.w.

Die Bleichdauer kann bei dieser Vorgehensweise ca. 3-7 Tage dauern. Ggf. muß dieser Vorgang bis zu drei Mal wiederholt werden, bis die gewünschte Bleichwirkung erreicht ist.

Farbrezidive sind möglich!

Die genauen Ursachen für das Nachdunkeln sind bis jetzt allerdings unklar.